„Kinder sind unsere Zukunft.

Darum wollen wir helfen, die Kreativität von unterprivilegierten Kindern zu fördern

und ihnen zeigen, dass es im Leben mehr gibt als das häusliche Fernsehen“.

Projektantrag

postalisch einzureichen bis zum 31. März

Stiftungslogo

Förderung der Kinder- und Jugendkultur in Stadtgebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf

 

Ästhetische Bildung und Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur stärkt die Entwicklung junger Menschen wichtigen Schlüsselkompetenzen. Sie entfaltet die Sinne, befördert die Kreativität, Vertrauen in eigene Gestaltungskräfte, Kommunikationsfähigkeit, Felxibilität, soziale Kompetenzen und Toleranz. Sie bietet Kindern und Jugendlichen einen Experimentier- und Suchraum, in dem sie Handlungs- und Erfahrungsspielräume entdecken und gestalten können. Daraus erwächst eine Chance, in Stadtbereichen mit besonderem Entwicklungsbedarf neue Kräfte für anregungsreiche Milieus in der wachsenden Stadt zu mobilisieren.

 

KULTUR beWEGt ist eine stadtweite Initiative zur Verbreitung/ Verankerung kultureller Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen in Stadtgebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf. Die Initiative  hat das Ziel, besonders Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Verhältnissen Chancen zu bieten, sich im Rahmen kultureller Projektarbeit zu entfalten.

 

Angesprochen und zur Mitarbeit aufgefordert werden Projekte im Netzwerk von Kulturarbeit, Schule, Jugendhilfe, freien Kulturinitiativen und Künstlern, die sich dadurch auszeichnen, dass sie

 

- Kinder und Jugendliche in Stadtbereichen ansprechen, die bisher von kultureller Projektarbeit wenig erreicht wurden

- Ansätze interkultureller Arbeit erkennen lassen und das multiethnische Spektrum in einzelnen Stadtbereichen als kulturelles Potenzial aufgreifen

IMPRESSUM